Die vergessenen Hunde von Ahlum

 

Was recht ist, muss auch recht bleiben.........

Nachdem ich mit Nachdruck über zwei Jahre die unmöglichen Haltungsbedingungen im Tierheim Ahlum (Sachsen-Anhalt) angeprangert habe, kann ich zwar nicht vermelden, dass dieser laute und schreckliche Bau für die Hunde angenehmer geworden ist, ich kann aber über einige Verbesserungen berichten:

1. Die meiner Meinung nach wichtigste: Die website wird gepflegt und regelmässig aktualisiert. Sie können sich also jederzeit selber ein Bild davon machen, wer in diesem Heim dringend auf ein neues Zuhause wartet. Zu sehen unter:

http://de.tierschutzliga.org/Vereine/Allgemeiner_Tierhilfsdienst/?site=Vermittlung&id=1

2. Die Hunde haben keine kahlen leeren Zwinger mehr, sondern es gibt Liegeplätze oder manchmal sogar Sessel für sie. Sie haben Spielzeuge in die Zwinger bekommen und teilweise wird eine Paar-Haltung versucht.

3. Es gibt Gassi-Gänger, die sich um einige der Tiere in Bezug auf Bewegung kümmern.

Alles in allem gehören die Insassen immer noch zu den Vergessenen unserer Gesellschaft, aber wir alle haben die Möglichkeit, das zu verändern.


Bitte schauen Sie sich die Tiere an und wenn auch nur einer durch Ihr Zutun in ein eigenes Zuhause käme, wäre es doch wunderbar!

 

+ zur Startseite von Hundshuus