Hundeglück

 

CHICCO  

 

* 02.1.2012 - kastriert - entwurmt – geimpft
– gechippt – registriert - 32 kg

 

Als er im Hundshuus einzog, war ich etwas über die Umstände der Ankunft irritiert….

Normalerweise kommen Dinge wie er in gepanzerten Klein-Lastwagen, haben Bewacher und Reporter um sich herum und eine grössere Menschenmenge ist wegen vorheriger Indiskretion ohne weiteres im Umfeld des Ankunftsortes zu erwarten.

 

Aber nichts dergleichen!

Er kam bescheiden, gesittet und ruhig aufs Grundstück, schaute sich alles ohne Aufregung, aber durchaus mit Interesse an und entschied sich dann spontan, einen am Wegesrand liegenden, an einer Schnur befindlichen  Wurfball zu adoptieren.

 

Die Vorstellung seines Wohnraumes ging ebenso unspektakulär über die Bühne und ich lernte, dass meine Befürchtungen in Hinblick auf eventuellen Tumult bei seiner Ankunft grundlos gewesen waren.

Aber befördert man wertvolle Rohdiamanten nicht mehr unter strengen Sicherheitsvorkehrungen?

Gibt es keine Überfälle mehr auf so seltenes Gut?

Wie dem auch sei – mein Rohdiamant auf vier Beinen kam ohne Eskorte ganz zivilisiert und ruhig hier auf dem Hof an und machte es sich bequem.

 

Von seinem vorherigen Halter hatte er den wenig passenden Namen Chicco mitbekommen – nun, alles im Leben ist Geschmacksache.

(Leider gelang es mir nicht, einen ähnlich klingenden, aber weitaus edleren Namen für diesen hündischen Schönling zu finden)

 

Chicco ist – wie unschwer festzustellen – eine bildschöne Kreuzung aus Dogge X Labrador-Schäferhund-Mix. Er ist täglich mit dem Kajal-Strich um seine Augen herum perfekt geschminkt und auch ansonsten eine sehr gepflegte Persönlichkeit.  Chicco wurde am 2.1.2012 geboren. Er ist entwurmt, geimpft, kastriert und gechippt. Wie alle Hunde im Hundshuus wird auch er gebarft und hat als grosse Leidenschaft das fast komplette Zerbeissen von grossen Kalbs-Gelenkknochen entwickelt.

Aber kommen wir seinen Eigenarten:  Chicco hatte das grosse Glück, von einem hunde-versierten Freund des Hundshuus unter die Fittiche genommen worden zu sein und so wurde aus ihm ein gut erzogener, sehr umgänglicher, freundlicher  und gut sozialisierter Hund.

Er hat keine Probleme mit anderen Hunden, so lange diese die hündischen Umgangsformen beherrschen.  

Wird Chicco angepöbelt, verbittet er sich das sofort und im gleichen Tonfall.

Chicco ist ein lauffreudiger Hund, der intelligent ist und gerne Dinge dazu lernt. Er mag gefallen und deshalb ist das Erlernen neuer Befehle und Tricks kein Problem für ihn.

Wenn Sie von der Schönheit dieses Hundes ebenso beeindruckt sind wie ich, zusätzlich auch noch Zeit für einen Vierbeiner sowie Erfahrung mit Hunden haben, bewerben Sie sich bitte schriftlich wie immer an info@hundshuus.de

 

 

Ein paar Schilderungen Ihres Alltags und Umfeldes wären von Vorteil, gerne auch Fotos Ihres Zuhauses.

 

+ zum Seitenanfang

+ zum nächsten Hund

+ zur Startseite von Hundshuus