Hundevermittlung 2021

 

 

Mein lieber Sam!

So sehen wir uns also wieder und mein Herz hüpft bei Deinem Anblick.

Auch du machst einen zufriedenen und ausgeglichenen Eindruck, gehst so gerne mit uns spazieren und verführst mich ständig, dich zu knuddeln und anzustrahlen. Aber du musst mir erlauben, deine Geschichte zu erzählen….

 Deine Herkunft ist unbekannt, wir vermuten aber, dass Du die ersten Lebensjahre -wie in deiner Gegend üblich - an der Kette festgehangen hast. Vielleicht konntest du dich befreien – auf jeden Fall war die Reise im Tierheim in Bistrita/Rumänien zu Ende und du wurdest zu einem Langzeit-Insassen.

Zweieinhalb Jahre hast du unter dem Lärm, dem Gestank und dem minimalen Platz so sehr gelitten! Dein schönes Fell verwandelte sich in eine schwere verfilzte Masse, die dich körperlich wie seelisch belastete. Kam jemand an deinem Verließ vorbei, hast du erfolgreich massiv gedroht, keiner belästigte dich dadurch.

Als dein Leben am Tiefpunkt zu sein schien, nahm ein Schutzpatron in Form eines deutschen Vereins sich deiner an.

Du wurdest für eine lange Reise vorbereitet und nachdem auch die letzte Impfung in dir war, ging es bald darauf los.

Wir haben dich hier bei uns in der Pension gespannt begrüßt, denn die Videos, die wir von dir gesehen hatten, waren – ich will es einmal so formulieren – beeindruckend.

Da du ein wandelndes, übelriechendes Filzpaket warst, gab es keine andere Wahl: wir haben dir einen Maulkorb angezogen, dich gewaschen und geschoren und was kam zum Vorschein? Ein überglücklicher, herumhüpfender, von einer enormen Last befreiter schöner Hund!

Und wieder machte mein Herz einen Sprung: was für ein wunderbares Tier da doch vor mir stand! Du bist ein Traum!

Deine entspannte Zeit bei uns begann für dich: regelmäßiger Tagesablauf, regelmäßiges Futter, lange Spaziergänge und Kontakte zu anderen, netten Hunden.

Für dich begann eine Zeit wie im Himmel und du hast uns allen täglich gezeigt, wie sehr du dein Leben genießt!

Aber leider kannst du nicht bleiben: wir sind nur dazu da, dir Hilfestellung zu geben auf dem Weg in dein endgültiges Zuhause. 

Und so kam eines Tages eine Frau, die sich genau wie ich in dich verguckte und dich bezaubernd und liebenswert fand. Sie kam regelmäßig, um dir die Chance zu geben, sie gut kennen zu lernen und bald war es so weit: du hast uns verlassen.

Ich war traurig, aber mir wurde versichert, dass dein Leben immer wunderschön und ohne Sorgen verlaufen würde und das tröstete mich.

Und warum bist du nun wieder hier bei mir? Ach, mein lieber Sam, du hast dich leider so verantwortlich gefühlt für diese liebe, leise Frau, die immer mit sanfter Stimme neben dir war. Du hast sie beschützen wollen, weil du der Meinung warst, sie sei schwach und hilflos. Du hast es nur gut gemeint, denn das Rudel von euch beiden wurde nicht von ihr geführt. So gerne hättest du eine klare Linie, eine Vorgabe für dein Verhalten von ihr zu hören bekommen. Du wurdest nicht geleitet und so musstest du in den sauren Apfel beißen und selber entscheiden, was gut für euch beide ist und was nicht.

Du konntest nicht anders, als sie zu beschützen, aber ich weiß, dass du dir ein Zuhause wünschst, bei dem es genauso zugeht wie hier bei uns: ich sage dir immer klar und deutlich, was ich von dir sehen und haben möchte und du folgst brav und sehr einsichtig.

Ich werde dafür sorgen, dass Menschen mit Hundeerfahrung und einem klaren Willen zu dir zu Besuch kommen und ihr vielleicht zusammen euer Glück findet.

Versprochen, mein lieber, schöner Sam!

 Sam ist ca. 5 – 6 Jahre alt, also im besten Hundealter. Mit ca. 50 – 55 cm hat er eine gute mittlere Größe. Er ist langhaarig und im Moment geschoren. Sam ist mit anderen Hunden sehr gut verträglich. Er ist entwurmt, geimpft, gechippt und kastriert.

 

Sollten Sie gute Führungs-Fähigkeiten für Hunde haben und an diesem herrlichen Hund interessiert sein, bitte ich um Kontakt unter der
Tel. 03901-47 11 17 oder unter info@hundshuus.de

 

+ zum Seitenanfang

+  nächster Hund

+ Startseite Hundshuus