Gästebuch, momentan sind 811 Einträge vorhanden

[ Aktuelle Beiträge ] [ Suchen ] [ Neuer Beitrag ]
[ Vorherige Seite ] [ 43 [ 44 > 45 < [ 46 [ 47 [ Nächste Seite ]
371
30.08.2007 10:03
Kathrin

E-Mail 
Meine liebe wunderschöne Anka,
wenn ich Deine Bilder sehe und in Deine Augen blicke, dann geht mir das Herz auf. Deine Traurigkeit, die Birgit so schön beschrieben hat, spricht aus Deinem bezaubernden und tiefen Blick. Traurigkeit und Unsicherheit. Aber auch Deine Sanftmut und Deine Bescheidenheit. Ich habe Dich kennengelernt. Habe Dich besucht mit meinen beiden Hundechaoten, da wir Dich eventuell aufnehmen wollten bei uns. Leider scheiterte dieser Wunsch daran, dass Du für Struppchen ein bisschen zu groß bist. Das ist so schade. Und wie hätte ich Dir das erklären sollen??? Du hast Deine Welt ja sowieso nicht mehr verstanden. Alles im Umbruch - das hast Du gespürt. Ich habe schon mal eine so weise alte Dame wie Dich bei mir aufgenommen und ich weiß wie schwer es ist, wenn alte Bäume verpflanzt werden. Aber auch, welche Chancen für ein neues Glück so ein Umzug in ein neues Leben bietet. Und das wünsche ich Dir von Herzen, Du große Seele. Dass Du das große Glück findest, vielleicht mit netten Hundekumpels aber auf jeden Fall mit tollen Hundemenschen, die Dir die Zeit geben, die Du brauchst, die aber auch verstehen, dass Deine Zeit vielleicht knapper ist als gedacht. Und die Dir ein tolles und glückliches Hundeleben schenken. Das hast Du Dir verdient. Vielleicht berichtet Birgit ja mal, wie es Dir geht. Darüber würde ich mich sehr freuen. Einen dicken Kuss auf Deine schöne Hundenase. Mach's gut.
Kathrin und ihre Rasselbande
--------------------
Hallo Kathrin,
leider lassen mir eine Baustelle im Haus und "Berge" von neuen Vermittlungstieren nicht richtig Zeit, die bereits vermittelten Tiere gebührend zu pflegen. Aber zu Deiner Beruhigung: Anka ist sehr gut vermittelt, an eine liebe Familie, die Du bald auf Ankas Link per Foto und Geschichte bewundern darfst.
LG Birgit
370
21.08.2007 19:09
Claudia, Malik & Co

Liebe Frau Schmidt,

zum Thema Hundevermittlung und Alltag: Wir sind sehr froh, daß wir unseren Malik über Ihre Vermittlung bekommen haben. Macht uns auch Enzo große Freude, so hätten wir uns mehr Ehrlichkeit bei den Mitarbeitern des Tierheimes gewünscht, aus dem wir ihn geholt haben. Auch mit "dem Wissen" hätten wir ihn genommen aber es wäre vieles leichter gewesen.
Malik war so wie "Sie" ihn beschrieben haben. Und zu kleinen Kindern hätte er tatsächlich nicht gepasst, es sei denn, Eltern legen Wert darauf, daß ihre Kleinen ständig von den Füßen geholt werden.
Vielen Dank auf diesem Wege und Grüße an Ihren Mann

von Malik und Rudel
369
19.08.2007 21:24
Michael Sinz

Liebe Frau Schmidt,

mit Begeisterung haben wir den aktuellen Bericht über Marek gelesen. Als wir sie vor ein paar Wochen mit Fenja besuchen durften, waren wir alle auf Anhieb von ihm begeistert, so dass wir ihre Schilderung über den mittlerweile groß gewachsenen Schatz nur bestätigen können. Als wir mit ihm spielten, war die Lebensfreude und Begeisterung so spürbar, dass wir heute noch nahezu täglich von ihm erzählen. Wir wünschen Marek, dass er bald das Zuhause findet, was sie und wir ihm wünschen.

Viele Grüße

Michael Sinz
368
17.08.2007 14:20
Dieter und Angela

E-Mail Homepage
Liebe Tierfreunde,

den Hunden im Tierheim in Miercurea Ciuc, in Rumänien, droht der Tod. 380 Straßenhunde werden ihr Zuhause verlieren und in der Tötungsstation enden.

Seit 4 Jahren unterstützen uns unzählige Tierfreunde mit Spenden und finanziellen Mitteln. Das kleine Tierheim mit seinen 150 Hunden am Rande der Müllkippe von Miercurea Ciuc stand im Jahr 2003 vor dem Aus, die Hunde sollten mit Rattengift umgebracht werden. Damals haben wir Freunde und Sponsoren gefunden, die uns halfen, ein Tierheim zu schaffen, was in Rumänien seines gleichen sucht. Es konnten weitere Hunde aufgenommen werden, neue Boxen gebaut werden. Mit Sponsorengeldern kauften wir ein Gelände, auf dem gute Bedingungen für die Straßenhunde herrschen.

Die medizinische Betreuung ist gesichert und vier Arbeiter sind rund um die Uhr beschäftigt. Das Geld hat bisher immer für Futter, Löhne und Medikamente gereicht. Mit Hilfe von Sponsoren konnten wir im letzten Jahr ein kleines Haus aufbauen, das nun ausgebaut werden sollte. Die Leiterinnen des Tierheimes, Eva Orendi und Magda Punkas, haben viele Pläne und lieben ihre Arbeit. Sie sind Lehrerinnen und machen die Arbeit mit den Hunden unentgeltlich in ihrer Freizeit.

Seit Juni 2007 hat sich ein Hauptsponsor, ein deutscher Tierschutzverein, der Verpflichtung entzogen, die monatliche Übernahme der Hälfte des Futtergeldes zu übernehmen. Ein weiterer Sponsor zieht daraufhin die Zahlung der Löhne für zwei Arbeiter zurück.
Ohne eine sofortige Hilfe wird die Situation eskalieren und das Tierheim wird geschlossen werden müssen!

Wir bitten euch im Namen der Straßenhunde von Miercurea Ciuc um Hilfe. Fragt in Tierheimen nach, ob Welpen oder Junghunde übernommen werden können. Jeder gerettete Hund zählt. Nutzt bitte eure Beziehungen und Bekanntschaften, um Leben zu retten.
Wir danken allen Tierfreunden!
Bitte helft uns und den Hunden!

Dieter Fickel und Angela Zimmermann
Handy: 0043-664-4708118 fest: +49-(0)33762-869544
367
12.08.2007 19:51
Maike

E-Mail 
Hallo

Liebe Grüße von Fenja und mir...uns hat das Treffen super viel Spaß gemacht mit Smilla.Wir freuen uns schon aufs nächste Treffen

Lieben Gruß Fenja und Maike

p.s.:Einen dicken Knuddler an Marek...und er ist ein ganz süßer
366
11.08.2007 23:05
Schnebel, Marianne

E-Mail 
Ralph & Co. möchten sich recht herzlich bedanken, dass sie sich gefunden haben und so gut harmonieren.


--------------------
Liebe Frau Schnebel,

ich bin auch froh, dass der ehemals so dicke Ralph nach dem Verlust seines Heimes bei Ihnen unterkommen durfte.

Herzliche Grüsse
Birgit Schmidt
365
10.08.2007 23:26
Marion

Hallo. Wie gerne würde ich die Anka zu uns nehmen. Sie würde sogar einen neuen Teppich bekommen und eine neue Leine. Aber der Papa will keine Tiere im Haus haben. Hundehaare, Dreck, Arbeit... das stimmt ja. Hunde machen Arbeit und Dreck und verlieren manchmal das eine oder andere Haar. Aber wieviel steht dagegen. Allein dieser Blick. Man kann es nicht beschreiben. Es ist ein Gefühl, das das Herz aufmacht und die Sehnsucht nach einem Hund immer größer werden läßt. Gruß.
364
08.08.2007 13:41
Stefan

Da lacht einem das Herz wenn man die vorher/nachher Bilder von Elise/Sandra sieht.
Schön das der Hund endlich angekommen ist.
LG
363
07.08.2007 19:22
Sarah Wiedenhöft

E-Mail 
Hallo!

Ich habe Alfi , ehemals "Bobby" den Schäferhundmischling vor fast einem Jahr aus ihrer Vermittlung bekommen und wir möchten nur kurz bekunden, wie glücklich wir sind. Ich bin sehr dankbar und froh, dass Sie mir als junger Studentin das Vertrauen geschenkt haben, ein gutes Frauchen zu sein, sodass Alf und ich uns finden konnten.

Gerade sind wir im Urlaub auf dem Land und Alf ist aus dem See gar nicht mehr rauszubekommen, er ist halt doch halb Hund, halb Wasserratte!:)

Viele liebe Grüße, auch an die Tierpension Grimm, die damals als "Außenstelle der Vermittlung" funktionierte

Sarah und Alfi


--------------------

Hallo Sarah,

das freut mich aber, wieder einmal von Dir zu hören.
Das Vertrauen habe ich Dir geschenkt, weil Du über so viele Jahre schon Dein Pferd so erstklassig versorgt hattest und damit bewiesen, wie ernst es Dir mit der Verantwortung für Tiere ist. Aber Du kannst wirklich stolz sein, dass Du diesen misshandelten, unsicheren Hund so schön wieder in die Spur zurück geleitet hast.

Alles Gute Euch beiden!!
Birgit
362
06.08.2007 13:13
Carsten

E-Mail Homepage
Auch ich möchte mich mit den Worten von Schopenhauer diesem Gästebuch anschließen. "Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung,
Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen,
wenn die Tiere nicht wären, in deren ehrliches
Gesicht man ohne Mißtrauen schauen kann?. Carmen und Ahrndt sind für mich der Beweis, daß Tiere der wertvollste Begleiter eines Menschen sind. Ich möchte dem Paar dafür danken, daß sie uns einen Engel geschickt haben, der unser Leben jeden Tag wieder bereichert. Eure Initiative, eure Bereitschaft und natürliche eure Homepage sind eine Bereicherung für diese Welt. Wenn ihr nichts dagegen habt, möchte ich auf meiner kleinen Homepage einen Link zu eurer Seite setzen.
[ Vorherige Seite ] [ 43 [ 44 > 45 < [ 46 [ 47 [ Nächste Seite ]

Copyright (C) 2001 Achim Winkler
http://www.lkcc.org/achim