Gästebuch, momentan sind 811 Einträge vorhanden

[ Aktuelle Beiträge ] [ Suchen ] [ Neuer Beitrag ]
[ Vorherige Seite ] [ 52 [ 53 > 54 < [ 55 [ 56 [ Nächste Seite ]
281
10.07.2005 20:47
tim

hallo birgit,

dann sei auch bitts so kosequent und lösch auch die anderen "meinungen" in deinem gästebuch. so wie ich das hier sehe, sind fast alle einträge "meinungen".

tschö

tim


--------------------
Hallo Tim,
es sind lediglich die letzten fünf Beiträge und ich habe DEINEN Beitrag nur deshalb gelöscht, da ich ihn in Kopie in der Meinungsecke gefunden habe. Sonst hätte ich mich nicht getraut, ihn wegzunehmen.

Vielen Dank für Deine Meinung und Dein Interesse an der Geschichte.
Gruss Birgit :)
280
10.07.2005 16:33
Birgit

ICH BITTE DARUM, DAS GÄSTEBUCH NICHT FÜR MEINUNGEN ZU BEITRÄGEN ZU BENUTZEN.
DAFÜR IST DIE MEINUNGSECKE ERÖFFNET WORDEN.
VIELEN DANK FÜR IHR VERSTÄNDNIS........
279
27.07.2011 23:11
Susa B.

WER IST HIER DIE BESTIE?
Das ist wirklich eine gute Frage! Ich bin zutiefst betroffen, wie grausam dieser Wolf gequält wurde. Unglaublich, aber wahr. Ich frage mich, weshalb diese brutalen "Menschen" auf den Fotos nicht erkennbar sind. Weshalb werden sie trotz ihrer grausamen Taten auch noch in Schutz genommen? Zeigt auch ihre Gesichter der Öffentlichkeit!
278
23.06.2005 12:32
X-Tream

E-Mail 
Hallo,
es ist eine Schande was sie mit Wolf passiert ist und ich werde alles tun was in meiner Macht steht damit sowas nicht nochmal passiert!
Ich kann diese ... "Menschen"... (falls man diese Dinger überhaupt noch so nennen kann) einfach nicht verstehen. Was würden die denn sagen wenn man das mit ihnen macht?
Ich hoffe wirklich, dass dieses Schicksal allen anderen Tieren erspart bleibt...
277
14.06.2005 08:21
Familie Riesop

E-Mail Homepage
Über den Bericht über den Wolf war unsere Familie zutiefst erschüttert. Wir haben unseren Protest herausgemailt und an sämtliche Freunde und Bekannte verschickt, auch mit der Bitte, auf eine eventuelle Türkeireise zu verzichten. Unsere vier Kinder werden in ihren Schulen diese menschliche Gemeinheit publik machen. Wir werden alles unternehmen, möglichst viele Menschen über das Geschehen zu informieren. Nebenbei möchte ich noch darauf hinweisen, daß es in der Tschechei Tierhändler gibt, die mit Wolfsjungen handeln. Ich weiß mit Sicherheit von einem Fall, daß Deutsche aus der Oberpfalz zweimal einen Wolf dort erwarben (einer verstarb sehr schnell) und diese Wildtiere dann im Zwinger (ca 8 qm) hielten. Auch das ist Tierquälerei. Wie kann man diesen herrlichen Tieren so etwas antun? Manchmal kann man gar nicht soviel erbrechen (für das Wort kotzen gibt es bestimmt wieder Sternchen), wie einem schlecht ist.
--------------------

Vielen Dank für den Beitrag.
Auch in den USA werden Wolfswelpen gehandelt, ebenso wie Kreuzungsprodukte aus Wölfen und Hunden, die Spinner, die sich wichtig machen wollen, kaufen. Leider sind diese Wesen nach relativ kurzer Zeit meist dem Tode geweiht, da sie einen normalen Alltag auf Grund extremer Scheuheit kaum ertragen können. Nach der Pubertät werden sie als Reaktion auf falsche Haltung oftmals sehr aggressiv und werden durch Besitzer oder Behörden getötet! Es gibt interessante Lektüre zu dem Thema von Dorit Feddersen-Petersen (bei google schauen). Leider ist jedoch die Geltungssucht vieler Menschen immer wieder grösser als ihr Verstand, was zu solchen schrecklichen Missbräuchen an Tieren führt.......
----------------------------------------
276
12.06.2005 14:34
Hegedüs Ibolya

E-Mail 
ich möchte mich nicht wiederholen. soviele vor mir
haben schon meine gedanken wiedergegeben. mir
aus der seele gesprochen. man muß sich schämen der
der menschlichen rasse anzugehören. nicht das tier
ist die bestie, sondern der mensch. man könnte am
leben und den grausamkeiten, verständnislosigkeit
ignoranz und wegsehen nichts tun mentalität ver-
zweifeln. gebe es nicht immer wieder die berichte
i-net, tv und das wissen, das es soviele tierschützer
und zum glück menschen gibt die den armen geschundenen kreaturen, tiere hoffnung, liebe
und ein zuhause geben. habe gelesen jemand war
nicht so ganz damit einverstanden, das die hundis
im doppelpack versucht werden zu vermitteln. kann ich gut verstehen bin dafür, wenn es ge-
schwister sind oder andere die ihr leben lang freud und leid geteilt haben zusammen bleiben.
diese hp habe ich zufällig entdeckt. bin begeistert. soviel info bilder und seiten pro hund
einfach suuuuuuuuuper. wünsche allen gesundheit
kraft mut energie um diesen doch sicherlich auch
frustrierende arbeit weiter zuführen. klar gibt es momente der freude und des glücks. hoffentlich entscheiden sich ganz viele menschen
ihren zöglingen eine liebevolles und hundelebenlang zuhause zugeben. ich wohne im
4 stck ohne lift. (möchte 1 älteren/alten hund) bin über 10std ausser haus. habe nächstes jahr
275
10.06.2005 13:00
Anarane

E-Mail Homepage
Durch die gestartete Initiative gegen die Marterung des Wolfes in der Türkei, komme ich des öffteren hier vorbei und lese ständig Dinge, die ich nicht nachvollziehen kann: Warum bekommt ein Hund wie z.B. die "Fifi" mehrmals Welpen, die alle erschlagen werden? !erschlagen! Wer bekommt soetwas überhaupt übers Herz? Warum wurde die Hündin nicht sterilisiert bzw. kastriert? Wird es jetzt wenigstens nachgeholt? Setzt Euch weiter für die Tiere ein - ich findes es einfach super! Und bewundere Eure Beherrschung gegenüber den Menschen, die mit den Tieren nicht korrekt umgehen....

LG & "Fairy-Kisses" Anarane
274
08.06.2005 13:54
Stefanie

E-Mail Homepage
An dieser Stelle möchte ich ein ganz großes Lob an die Betreiber dieser HP schicken. Selten eine so liebevolle, natürliche und vor allem so ehrliche Seite im Netz gesehen! Vor allem bewundere ich den Mut so offen über leider immer noch sehr brisante Themen zu reden und nicht gleich sich in sein Schneckenhaus zu verziehen. Werde garantiert öfter hier vorbei sehen um auf dem Laufenden zu bleiben! Weiterhin viel Erfolg bei den Vermittlungen!

Viele Grüße

Stefanie
273
05.06.2005 00:05
Jos de Bruin

E-Mail Homepage
Aileh, meins du dass bauern dom sind? Und dieser wolf hat nur abfall zum fressen gesucht.
Mein leben besteht aus shutzen vom wolf und ich werde jeder der sowass macht bekämfen. Ich liebe menchen (manche) aber liebe diese tiere mehr
grrr Jos
wolves-unlimited.com
272
04.06.2005 12:25
AileH

Hi Tierfreunde,

der Bericht über die Misshandlung des Wolfes ist grausam und unendschuldbar!!!
Doch es ist falsch zu sagen, dass die Menschen so reagieren weil es in der Natur des verfi*****ten Menschen lege. Diese Leute die ihr auf den Bildern sieht, sind dumme reinrassige Bauern! Die sind ehe von der Welt abgeschottet. Nach infos von den Bauern von dem Dorf ist dieser Wolf mehrmere male zum Erscheinung getreten und hat grosse Schäden,Ärger und Verluste an Tier und Mensch verursacht. Wie gesagt unendschuldbar! Anstatt das Arme verängstlichte Tier zu quelen hätten Sie es weit weg in ein Wald bringen können..doch nein zerstörerisch, voreingenommen und tyrannisch. Menschen sind Riesen *****en doch jeder wird am Ende rechtschaffenheit beim allmächtigen haben und dieser sieht alles.

Peace und Love for all '85ile84
[ Vorherige Seite ] [ 52 [ 53 > 54 < [ 55 [ 56 [ Nächste Seite ]

Copyright (C) 2001 Achim Winkler
http://www.lkcc.org/achim