Meinungsecke, momentan sind 137 Einträge vorhanden

[ Aktuelle Beiträge ] [ Suchen ] [ Neuer Beitrag ]
[ Vorherige Seite ] [ 10 [ 11 [ 12 > 13 < [ 14 [ Nächste Seite ]
17
13.05.2014 12:10
Fili

Lieber Jochen

vielleicht sind die Männer von ihren Frauen einfach “nur” zu sehr eingespannt ??? (!!!) :)

Den Beweis findest Du hier

http://die-sache-mit-dem-herzen.de/v-wunderlich/finchen-v-wunderlich/

Ja bitte die Meinungsecke nicht schliessen !
Denn ab und an lernt man doch hier auch einiges dazu....und manch einer fand hier Trost und wenn gewünscht auch immer gute Ratschläge !

*altmodisch* ist nicht immer schlecht....es kann auch sehr schön sein, da es einem vertraut ist !

Sonnige Grüsse
--------------------
Liebe Fili,
was für eine liebevolle und überaus freundliche Link-Empfehlung dieser/meiner website unter einem Deiner Menü-Punkte!
Ganz herzlichen Dank!
Birgit (geschmeichelt....:)
16
13.05.2014 08:07
margot

E-Mail 
Ich kann Susanne's Beitrag nur zustimmen. Es wäre unheimlich schade, wenn die Meinungsecke eingestellt würde. Wer braucht schon Facebook, allein bei dem Wort krieg ich schon die Krise. Aber das ist meine persönliche Meinung. An den Webmaster, lieber Jochen, doch ich kenne neuerdings auch einen Mann, dem es nicht peinlich ist, Hunde zu mögen. Karlchen ist auf dem besten Weg sein Herz zu erobern! Ich habe ja auch die Sendung bei Vox gesehen über die Tierhilfe Wendland und war echt beeindruckt, was da geschaffen wurde. Wir werden uns ja Anfang Juli im Wendland sehen, freue mich sehr darauf euch zu treffen, bis dahin sehr viel Kraft für eure Arbeit,
Margot mit Karlchen aus Luxemburg
15
13.05.2014 06:17
Birgit

Es ist schade, dass ich in diesem technisch sicher lange veralteten Bereich keine Bilder einstellen kann.... Gestern bekam ich Besuch von der Leiterin der Tierhilfe Wendland, deren Geschichte sicher einige bei Vox gesehen haben (danke für Deinen Anruf, Erdmuthe).
Sie hatte einen winzigen Hund bei sich, der "aus Mitleid gerettet wurde..." Er wurde auf einem Polen-Markt gekauft, schon 24 Std. befand er sich in der Obhut der Tierhilfe!
Ein viel zu junger, unter was für Umständen auch immer produzierter Hund! Bravo! Gerettet! Aus Mitleid gekauft, die Produzenten bestätigt! Wird es denn NIE ein Ende mit dem Handel und den dummen Endabnehmern haben???
Aber egal - dieser kleine Mann bekam gestern sein erstes Hackfleisch, seinen geriebenen Käse und gewolften weissen Pansen. Er war begierig, überglücklich und aus ihm wird hoffentlich ein stattlicher, nie mehr verstossener Hund. Ich habe Bilder gemacht, vielleicht sollte ich mal wieder das Tagebuch aktivieren...........?
Euch allen einen endlich einmal sonnigen Tag!
14
13.05.2014 06:07
Susanne

Herrlich, es gibt hier wieder was zu lesen, endlich. Ich schließe mich da allen an, die es schade fänden, wenn es diese Meinungsecke nicht mehr gäbe. Facebook, wer will denn Facebook? Zum Trost für den Webmaster, es gibt sie. Männer, die ihre Hunde lieben, ganz bestimmt! Ich kenne einen. Schade, daß es mit Moreno nicht geklappt hat, muß er noch etwas warten.Susanne
13
12.05.2014 12:19
Katja

E-Mail Homepage
Wirklich schade! Den richtigen Umgang mit so einem Hund kann man sicher lernen, aber wenn es nicht möglich ist, sein Umfeld dem Hund entsprechend zu steuern, würde ich diese Verantwortung auch nicht auf mich nehmen wollen. Unser Ferdinand ist ja auch so ein Kandidat, bei dem man Fremdkontakte nicht einfach so laufen lassen kann. Wobei das bei unserer abgelegenen Wohnlage und auch im Camping-Urlaub von uns nicht ganz unerwünscht ist. Und was das Schnappen nach uns bei versehentlicher Grenzüberschreitung angeht, ist das hier Rou*tine bei Neulingen. War was?

Dass Moreno dein Beuteschema ist, wundert mich jetzt ganz und gar nicht. Jake im Quadratformat. Ich wünsche dem Schönen ganz schnell das perfekte Rudel.

Grüße, Katja

12
12.05.2014 11:09
Jochen - Webmaster

E-Mail Homepage
Ich schliesse mich Birgits Worten an und grüße die Hundshuus-Besucherinnen herzlich. Es sind ja leider wirklich meist tierliebe Besucherinnen- meinen Geschlechtsgenossen ist es wohl peinlich, wenn sie Tiere mögen. So wie sie sich schwer demit tun ihre Sprösslingen im Kinderwagen durch die Stadt zu schieben. Schade.
Birgit und ich freuen uns über jeden Eurer Einträge - sowohl im Gästebuch, als auch in der Meinungsecke. Ich hoffe sehr, dass Ihr unsere sachlich wohlbegründete relative Inaktivität durch Eure netten Beiträge ausgleicht.

Liebe Grüße
Jochen (Webmaster)
11
12.05.2014 10:48
Birgit

Liebe Katja,
leider hat es nicht geklappt.....
Moreno ist ein wunderbarer Hund, er kam jedoch in einem derart verwahrlosten und misstrauischen Zustand hier an, dass er jeder Beschreibung spottet. Die Bilder seiner Herkunft sind unvorstellbar. Er hat hier nun grenzenloses Vertrauen entwickelt und lässt alles mit sich machen. Auch bei Asali im Ferienhaus, in dem wir alle Kaffee tranken, war es sehr entspannt. Nur: Menschen, die bislang unkomplizierte Hunde hielten, verhalten sich oft auch anders als z.B. ich, die ich ja fast immer "Knackis" hier aufnehme. Ich kann einen völlig fremden Hund nicht mittels Körperkontakt korrigieren, ich fordere Dinge/Beute auch nicht ein. Diese Hund würden beissen..... Nun - Moreno hat gestern nicht gebissen, aber geschnappt, als ihm Dinge weggenommen werden sollten. Mehrmals am Nachmittag, da er sich mehrmals bedroht fühlte. Und wenn kleine Enkel in einer Familie anwesend sein können, dann ist die potentielle Gefahr zu hoch. Insofern hatte Moreno einen herrlichen Tag mit viel Streicheleinheiten und Spaziergängen und tobt gerade jetzt wieder wie gewohnt völlig entspannt mit Finn (dem Neuen) und Muck und Gustaf durch den Wald und die Koppeln.
Ich werde sein Verhalten im Text speziell schildern, denn dieser wunderbare Hund (der mein Liebling ist.... :) ) wird ein passendes Zuhause finden!!
Und an Euch andere alle: ich bin gerührt, dass ihr so liebe Einträge macht! Könnten wir uns doch mal alle zu einem Plausch und Apfelkuchen fix treffen.......
Herzliche Grüsse
Birgit
10
12.05.2014 09:46
Katja

E-Mail Homepage
Aha! Dann weiß ich jetzt ja auch, welche Zwei mir da gestern die Frage nach Leckerchen gestellt und die Hände geschleckt haben ;). Also für mich machte es auf den ersten Blick den Eindruck, als wären die beiden Hunde schon immer zusammen.
Ich hoffe, es hat geklappt.

Grüße von nebenan, Katja

9
11.05.2014 23:18
Sylvia Preuß

E-Mail 
Oh nein, liebe Birgit - nicht die Meinungsecke platt machen.... Mir würde wirklich was fehlen. Auch wenn es in der letzten Zeit sehr ruhig hier war... Aber wie Judith schon geschrieben hat: Da müssen wir wohl alle wieder mal ein wenig für Leben sorgen, oder? Ich bin dabei! Ein lieber Gruß an alle Zwei - und Vierbeiner! Sylvia
8
11.05.2014 13:53
Gabi

.. auch von hier aus ein lautes "Hallo auch uns gibt es noch und wir gucken regelmäßig in die Meinungsecke" und auf die Website!
Grüße aus dem Bayernland und bitte alle gesund und munter bleiben
Gabi & Co.
[ Vorherige Seite ] [ 10 [ 11 [ 12 > 13 < [ 14 [ Nächste Seite ]

Copyright (C) 2001 Achim Winkler
http://www.lkcc.org/achim