Meinungsecke, momentan sind 137 Einträge vorhanden

[ Aktuelle Beiträge ] [ Suchen ] [ Neuer Beitrag ]
[ Vorherige Seite ] [ 6 [ 7 > 8 < [ 9 [ 10 [ Nächste Seite ]
67
22.09.2014 21:27
Erdmu the Hoppe

E-Mail 
Hallo Birgit,
ich habe mal einen Bericht gesehen von Dogtown.
Ein Traum, zu gern würde ich da mal arbeiten. Vor allen Dingen zeigt es, das man nicht ständig einschläfern muß, was ja nun mal in USA an der Tagesordnung ist.
Wie geht es Euch eigentlich so???? Und was macht Jule???
LG
ERdmuthe
66
22.09.2014 18:09
Katja und Justus

E-Mail 
Liebe Birgit, vielen Dank für den Artikel über die Siegerhunde. Wenigstens haben es 47 geschafft nach dem ganzen Elend noch ein schönes Leben zu haben. Danke an alle, die dabei geholfen haben.
Katja
65
07.09.2014 22:58
Erdmu the Hoppe

E-Mail 
Liebe Judith,
hab jetzt erst Deinen Eintrag gelesen. Das klingt ja sehr nervenaufreibend. soviele Stunden nicht wissen, was mit Eurem Opa ist - schlimm. Aber Deine Lösung find ich genial. Es beweist mal wieder - wo ein Wille da ein Weg. Ich hoffe, den Beiden geht es wieder gut.
64
07.09.2014 11:20
Asali

Sind denn alle in Urlaub? Ich jedenfalls war mit meinem Rudel meistens hier, nicht weit von der Ostsee entfernt. Aber im nächsten Monat geht es doch noch einmal auf ein Segelboot. Ein Freund, der auch Hundefreund ist, hat sein Schiff an der Adria, und da wollen wir mit ihm segeln. Ich sehe das ganz entspannt, immerhin habe ich ja im letzten Jahr schon in Schweden geübt. Solange das Futter und die Spaziergänge stimmen, gehe ich auch aufs Schiff - mein Rudel ist ja bei mir.
63
13.08.2014 10:39
gilna

Homepage
EINEN WUNDERSCHÖNEN URLAUB für Brigitta, LAURIEN & Co -
und einen virtuellen Drücker aus Erleichterung für Judith und das wiedergefundene Opa-Hund-Team :)
und wundervolle, nicht zu arbeitsintensive Tage für Birgit & Team im Hundshuus :)

62
12.08.2014 10:24
birgitta

liebe hundshuusler u. -leser!
wir verabschieden uns heute in den, so finde ich, wohlverdienten u. langersehnten nordlandurlaub nach schweden u. norwegen u. wünschen allen weiterhin einen schönen restsommer,
viele liebe grüße,
birgitta u. laurien.
61
12.08.2014 22:26
judith

Hallo ihr Lieben,
Heute vor einer Woche sind mein Opa und sein neuer kleiner Freund Benni zu einer Runde aufgebrochen,so gegen 13.00h!
Die Beiden kennen sich jetzt erst/schon seid 10Wochen Benni 8Jahre jung, Opa 84 Jahre!
Wir haben 11Std nach ihnen gesucht, um 23.30h hat ein netter junger Mann um die 20 unser Team 40 km von zu Hause auf der Straße liegend gefunden, wir denken aus Erschöpfung. Auf die Frage nach Hilfe oder einem Arzt, hat er zu Antwort gekriegt das kein Arzt seinen Hund mitnimmt,Benni verschwand drauf hin in seiner Jacke! Dann lassen sich mich hier lieber liegen.
Er hat ihn nicht liegen gelassen und Opa und Hund heile nach Hause gebracht.
Es waren viele Helfer da , Demenz-Such-Hunde der Polizei und ein Hubschrauber schon bestellt!
Danke an alle und schön das es noch Menschen gibt die nicht wegschauen.
Opa und Benni sind wieder ok und werden jetzt mit GPS ausgestattet, sie passen ja gut aufeinander auf.


Natürlich kann man ohne Hund leben,es lohnt sich nur nicht!
60
07.08.2014 11:07
gilna

Homepage
es gibt einfach zu viele ignoranten auf den hundewegen ;)

59
04.08.2014 13:40
Birgit

Liebe Judith, die Unwissenheit der Leute in unbegreiflich! Ich habe Sudden, dem Rottweiler, beim Waldspaziergang erzählt, dass manche Leute Hunde seiner Rasse auf Beton hinter Gittern halten! Daraufhin seine Antwort: Ich bin nie wieder Rottweiler - ich bin ab jetzt Spitz!
Ich habe es verwundert zur Kenntnis genommen, Dein Zuhörer würde das auch für unmöglich halten......
In diesem Sinne, herzliche Grüsse Birgit
58
03.08.2014 13:37
judith

Heute auf der Morgenrunde habe ich Brando gefragt " Geht es dir gut? " Hinter mir sagt ein Mann " Er wird wohl nicht antworten!"
Der hat wirklich absolut keine Ahnung, oder ?!
😊😊
Liebe sonnige Grüße von immer fröhlich Brando!
[ Vorherige Seite ] [ 6 [ 7 > 8 < [ 9 [ 10 [ Nächste Seite ]

Copyright (C) 2001 Achim Winkler
http://www.lkcc.org/achim